Nein zum Aachener Aufrüstungsvertrag. Gastkommentar der abrüstungspolitischen Sprecherin der Fraktion Die Linke im Bundestag – Sevim Dagdelen (Heise.de)

Am 22. Januar 2019 wird im Krönungsaal des Aachener Rathauses der neue deutsch-französische Freundschaftsvertrag in Erweiterung des Élysée-Vertrags von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron unterzeichnet. Der Vertrag von Aachen soll „Begegnungen und den Austausch der Bürgerinnen und Bürger“ unterstützen und eine engere Abstimmung vor EU-Gipfeln auf den Weg bringen. Deutschland und Frankreich halten demnach „vor großen europäischen Treffen regelmäßig Konsultationen auf allen Ebenen ab und bemühen sich so, gemeinsame Standpunkte herzustellen und gemeinsame Äußerungen der Ministerinnen und Minister herbeizuführen“

weiter hier:

https://www.heise.de/tp/features/Nein-zum-Aachener-Aufruestungsvertrag-4283180.html

%d Bloggern gefällt das: