Neue Kämpfe Syrien: Türkischer Einmarsch befürchtet. Grundversorgung durch Sanktionen behindert – von Karin Leukefeld, Aleppo (junge Welt)

Im Umland von Aleppo wird wieder gekämpft. Im Osten greifen die mit der Türkei verbündeten Kampfgruppen die mit den USA verbündeten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDK) an. Die syrische Armee wurde von ihnen um Hilfe gegen die angekündigte türkische Invasion gebeten, und hat Stellungen um Manbidsch eingenommen. Doch nördlich davon hat die Türkei das Sagen. Russische Militärpolizei hat mit der Kontrolle der türkisch-syrischen Grenze begonnen. Die syrische Armee ist in Alarmbereitschaft.

den ganzen hier lesen:

https://www.jungewelt.de/artikel/346878.syrien-neue-k%C3%A4mpfe.html

%d Bloggern gefällt das: