Macron beleidigt die #Gelbwesten in seiner Neujahrsansprache als unfranzösische Lügner, die gewählte Vertreter, Ordnungskräfte, Journalisten, Juden, Ausländer und Homosexuelle angreifen.

Der französische Präsident sagte in seiner im Fernsehen übertragenen Neujahrsansprache: „Die Megaphone einer hasserfüllten Menge greifen gewählte Vertreter an, die Kräfte von Recht und Ordnung, Journalisten, Juden, Ausländer, Homosexuelle.“ Er bezeichnete die Gelbwestenbewegung als „unfranzösische Lügner.“

„Das ist einfach die Verneinung Frankreichs. Ich habe Dinge gesehen, die undenkbar sind, und ich habe das nicht hinnehmbare gehört … die republikanische Ordnung wird ohne Nachsicht sichergestellt.“