Das Gewissen der Republik: Eugen Drewermanns ganz persönliches Fazit 2018 (Sputniknews)

Der Psychoanalytiker und Autor Eugen Drewermann gilt als das „Gewissen der Republik“. Für Sputnik blickt er exklusiv auf das politische Jahr 2018 zurück. Mit Sorge beurteilt er die Kriegsstrategie des Westens und die sozialen Entwicklungen in Deutschland. Auch den „Mainstream-Medien“ gibt der 78-Jährige eine Mitschuld an den düsteren Aussichten.

https://de.sputniknews.com/politik/20181226323414084-drewermann-jahresueberblick-interview/

%d Bloggern gefällt das: