Archive for Dezember 29th, 2018

29. Dezember 2018

#Solidarität mit #Gelbwesten von #Aufstehen #Berlin Kundgebung 29.12. #GiletJaunes #YellowVests

29. Dezember 2018

Saudi-Arabien hat nichts gegen Mitgliedschaft Syriens in Arabischer Liga

Aus saudischen Quellen verlautet, dass einige arabische Länder, darunter Tunesien und Algerien, Anstrengungen zur Rückführung Syriens in die Arabische Liga koordinieren. Tunesiens Präsident Beji Caid Essebsi will bei einem Gipfel im kommenden Jahr Syriens Präsident Baschar al-Assad zu einem März-Gipfel der Arabischen Liga nach Tunis einladen.

weiterlesen:

https://de.sputniknews.com/politik/20181228323439759-saudi-arabien-arabische-liga-syrien-mitgliedschaft-wiederherstellung/

29. Dezember 2018

Französischer Polizist zu Weihnachten mit militärischen Sprengstoff am größtem Bahnhof von Paris verhaftet.

Die Behörden haben einen französischen Polizisten festgenommen, der in Paris mit einer Tasche voller Sprengstoff gefangen wurde. Er kann laut Le Figaro des Waffenhandels angeklagt werden und wurde vom aktiven Dienst suspendiert.
Der Offizier erregte Misstrauen, als er „wütend und defensiv“ wurde, nachdem er am Tag vor Heiligabend auf seinem Weg durch den Pariser Hauptbahnhof Gare de Lyon von Zollbeamten konfrontiert wurde. Als der Sprengstoff entdeckt wurde, versuchte er zu flüchten, und wurde von festgenommen.

Er wurde über 96 Stunden lang festgehalten und verhört und schließlich angeklagt, Sprengstoff, Waffen und Munition ohne Genehmigung transportiert, militärische Güter oder Waffen missbraucht zu haben, der Festnahme zu widerstehen und die Pflichten eines Zolls zu behindern.

Der Polizist war angeblich ein Experte für den Umgang mit Sprengstoffen, obwohl seine Motive, militärische Kampfmittel durch einen großen Pariser Bahnhof auf dem Höhepunkt der Urlaubsstimmung zu tragen, unklar bleiben. Angesichts der Anklagen glaubt Le Figaro, er könnte am Waffenhandel beteiligt sein.

Die nationale Gendarmerie bestätigte, dass der Offizier von seinem Posten suspendiert wurde.

Wie viele europäische Städte ist Paris während der Feiertage in Alarmbereitschaft, nachdem in den vergangenen Jahren Terroranschläge und Drohungen stattgefunden haben. Auf einem Weihnachtsmarkt in Straßburg Anfang dieses Monats wurden mehr als ein Dutzend Menschen erschossen und zwei Menschen getötet. Das US-Außenministerium hat Touristen, die nach Barcelona reisen, vor einem Angriff „mit wenig oder ohne Warnung“ zu Weihnachten oder Neujahr gewarnt.

29. Dezember 2018

French cop caught with bag of military-grade explosives amid Christmas hustle at Paris train station – RT World

Authorities have arrested a French policeman caught with a bag full of explosives in Paris. He may be charged with arms trafficking, according to Le Figaro, and has been suspended from active duty.

The officer aroused suspicion when he became “angry and defensive” after he was confronted by customs officers on his way through Paris’ central Gare de Lyon train station the day before Christmas Eve. When his volatile cargo was discovered, he tried to escape into the holiday crowds and had to be captured and restrained by multiple agents.

He was held and interrogated for over 96 hours, then finally charged with transporting explosives, arms, and ammunition without authorization, misappropriating military goods or weapons, resisting arrest, and obstructing the duties of a customs officer.

The policeman was reportedly an expert in handling explosives, though his motives for carrying military-grade ordnance through a major Paris train station at the height of the holiday rush remain obscure. Given the charges, Le Figaro believes he may be involved in arms trafficking.

The national gendarmerie confirmed the officer has been suspended from his post. He was recently rotated from Maisons-Alfort to Calais, where he reportedly works with a squad tasked with rousting illegal migrant encampments.

Paris, like many European cities, is on high alert during the holidays after previous years have brought terror attacks and threats. Over a dozen people were shot and two killed at a Christmas market in Strasbourg earlier this month, and the US State Department has warned tourists traveling to Barcelona to expect an attack “with little or no warning” during Christmas or New Year’s.

 

https://www.rt.com/news/447627-officer-explosives-paris-train-station/

29. Dezember 2018

Asien Projekt: China plant Erzeugung von Regen über dreimal so großer Fläche wie Spanien (RT Deutsch)

Die Praxis der Wetterveränderung ist in den letzten Jahren im ganzen Land häufiger geworden. Auch bei großen öffentlichen Veranstaltungen wird sie angewandt. Im Jahr 2008 schoss China vor der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele über 1.100 Raketen mit Silberjodid in den Himmel, um die Wolken zu zerstreuen und die Olympischen Spiele regenfrei zu halten. Das Land hat einen „Entwicklungsplan“ für den Bereich der Wetterveränderung, der bis 2020 laufen soll.

weiter:

https://de.rt.com/1gli

29. Dezember 2018

Wettermanipulation: Wie große Regenmacher Wolken „impfen“ China ist beim künstlichen Regenmachen Vorreiter und beugt damit Dürreperioden vor. (morgenpost.de)

Das staatliche Unternehmen Aerospace Science and Technology Corporation baut derzeit eine Anlage zur Regenerzeugung, die dreimal so groß wie die Fläche Spaniens werden soll.

https://www.morgenpost.de/ratgeber/article213908419/Wettermanipulation-Wie-grosse-Regenmacher-Wolken-impfen.html

29. Dezember 2018

CDU-Politiker Röttgen „USA als Weltordnungsmacht nicht ersetzbar“ (SPON)

Die USA wollen laut Präsident Donald Trump nicht mehr „Weltpolizist“ sein. CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen fürchtet nun, dass die Welt „unsicherer, instabiler und egoistischer“ wird.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/cdu-norbert-roettgen-ueber-usa-als-weltordnungsmacht-nicht-ersetzbar-a-1245603.html   28.12.2018

29. Dezember 2018

Das Gewissen der Republik: Eugen Drewermanns ganz persönliches Fazit 2018 (Sputniknews)

Der Psychoanalytiker und Autor Eugen Drewermann gilt als das „Gewissen der Republik“. Für Sputnik blickt er exklusiv auf das politische Jahr 2018 zurück. Mit Sorge beurteilt er die Kriegsstrategie des Westens und die sozialen Entwicklungen in Deutschland. Auch den „Mainstream-Medien“ gibt der 78-Jährige eine Mitschuld an den düsteren Aussichten.

https://de.sputniknews.com/politik/20181226323414084-drewermann-jahresueberblick-interview/

%d Bloggern gefällt das: