Schätzungen zufolge leben derzeit bis zu 10.000 Menschen auf Berlins Straßen. Situation spitzt sich immer mehr zu

obdach

#aufstehen weil der Markt für Luxuswohnungen explodiert und gleichzeitig Schätzungen zufolge bis zu 10.000 Menschen auf Berlins Straßen leben. Die Forderungen der #JaunesGilets : SOFORTMASSNAHMEN gegen Obdachlosigkeit

http://www.berliner-obdachlosenhilfe.de/spenden

https://little-home.eu

http://www.kaeltehilfe-berlin.de

WÄRMEBUS unterwegs von 18 bis 24 Uhr tel 0170 910 00 42
KÄLTEBUSSE unterwegs von 21 bis 3 Uhr tel 0178 523 58 38

WEGWEISER IN WEITEREN SPRACHEN

Wichtige und lebensrettende Telefonnummern mit der Handreichung ‚Was tun im Notfall?

ESSENSAUSGABE

Hier finden Sie alle Ausgabestellen von Laib und Seele

U-BAHNHÖFE

Die Berliner Verkehrsbetriebe öffnen auch diesen Winter jede Nacht zwei U-Bahnhöfe, damit obdachlose Menschen Schutz vor der Kälte finden können. Die U-Bahnhöfe Moritzplatz (U8) und Lichtenberg (U5) bleiben jede Nacht geöffnet.

 

%d Bloggern gefällt das: