Gelbwesten / Die zweifelhaften Erkenntnisse des Daniel Cohn-Bendit – Ramon Schack

Doch die Menschenrechtsdoktrin dieser Revoluzzer von Gestern erinnert in ihrer Rigorosität und Fortschrittsgläubigkeit an ihre verblassten marxistischen Dogmen früherer Tage, flankiert von einer Hinwendung, oder, besser ausgedrückt, einer Hinnahme des globalen Turbo-Kapitalismus – inklusive Unterstützung von Militär-Interventionen und Regime-Change-Abenteuern bei nichtwestlichen Regimen.

weiter hier:

https://www.cashkurs.com/gesellschaft-und-politik/beitrag/die-zweifelhaften-erkenntnisse-des-daniel-cohn-bendit/?fbclid=IwAR10G4xHA1qn5os3L2jYWUc5bdcSgUNE6hjzexPGuST9gi6r0kuce3cF_yA

%d Bloggern gefällt das: