#Frankreich: Immer mehr Jugendliche schließen sich den Protesten an.

Mehr als 330 Schulen sind blockiert, im Blagnac wurde die Schule gar in Brand gesetzt. An den Universitäten kam es heute zu Vollversammlungen mit mehreren Hundert Studierenden. Die Universität Paris 3 wurde daraufhin blockiert.

Obwohl die Kraftstoffsteuer nun vorerst ausgesetzt und die Energiepreise nicht angehoben werden, bleiben viele Protestierende mobilisiert und wollen weiterhin gegen Macronn kämpfen. Dieser versprach der Polizei Zulagen…

Immer mehr Sektoren schließen sich den Protesten an und es besteht tatsächlich die Chance, dass Macron aus dem Amt gejagt wird. Ob dies aber passiert, hängt immer noch von den Gewerkschaften ab. Die CGT hat zum 14. Dezember zu einem Aktionstag aufgerufen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: