Trump entfernt Jeff Sessions. Demokraten setzen weiter auf Russlandkontaktvorwürfe (Heise.de)

US-Präsident Donald Trump hat seinen Justizminister Jeff Sessions bis zur Ernennung eines dauerhaften Nachfolgers durch Matthew Whitaker ersetzt, der vorher Stabschef im Justizministerium war. Der Schritt selbst kommt weniger überraschend als der Zeitpunkt: Trump hatte Sessions bereits seit dessen Befangenheitserklärung zu den Russlandermittlungen öffentlich kritisiert und unter anderem verlautbart, wenn er das vorher gewusst hätte, dann hätte er den Südstaatler aus dem konservativen Establishment gar nicht zum Justizminister ernannt.

weiter:

https://www.heise.de/tp/features/Trump-entfernt-Jeff-Sessions-4216684.html

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: