Archive for Oktober 28th, 2018

28. Oktober 2018

Der Gipfel von Istanbul (german-foreign-policy.com)

 

(Eigener Bericht) – Die Bundesregierung hat den Syrien-Gipfel in Istanbul am Samstag genutzt, um sich mit ihrer Nah- und Mittelostpolitik gegen die Vereinigten Staaten in Stellung zu bringen. Das zeigt eine Passage der Gipfelerklärung, die verlangt, die „Souveränität“ und die „territoriale Unversehrtheit“ Syriens zu wahren. Die Realisierung dieser Forderung setzte voraus, dass Washington Truppen, die es in Syrien stationiert hat, umgehend abzieht. Die Trump-Administration hat das zur Zeit nicht vor. Gegen die US-Mittelostpolitik ist auch das scharfe Vorgehen Berlins gegen Riad gerichtet, das mit dem Mord an dem Exil-Oppositionellen Jamal Khashoggi begründet wird. Experten weisen darauf hin, dass beispielsweise die saudische Kriegführung im Jemen ein scharfes Vorgehen schon längst erfordert hätte. Tatsächlich bietet die heftige internationale Kritik am saudischen Kronprinzen in Reaktion auf den Mord an Khashoggi Berlin die Chance, den engen Schulterschluss des US-Präsidenten mit dem Kronprinzen zu attackieren und damit der US-Mittelostpolitik die Spitze zu nehmen.

Weiterlesen
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/7767/

Advertisements
28. Oktober 2018

Kurz vor Ankündigung des INF-Austritts: Washington übergab Moskau Liste der Vorwürfe

Einige Tage vor der Ankündigung des Ausstiegs aus dem INF-Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme hat Washington eine Liste von Fragen zur russischen Umsetzung dieses Vertrags vorgelegt. Laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow hat Moskau begonnen, Antworten darauf vorzubereiten.

weiter hier:

https://de.sputniknews.com/politik/20181028322781797-inf-vertrag-usa-austritt/28.10.2018

28. Oktober 2018

Now Government Support for the German Anti-War Movement? German Federal Foreign Office supports History festival WAR OR PEACE – True or False?

AA bezahlt und supportet die „Kriegs- ODER (!!!) Friedensbewegung“

https://www.bpb.de/veranstaltungen/format/festival/265889/war-or-peace-crossroads-of-history-1918-2018

The history festival WAR OR PEACE. Crossroads of history 1918/2018 is an event by the Federal Agency for Civic Education/bpb and the Maxim Gorki Theatre in cooperation with the German Federal Cultural Foundation, supported by the German Federal Foreign Office.
https://www.warorpeace1818.org/

PARTNERS & ORGANISERS

https://www.warorpeace1818.org/organisers-partners/

… shape our festival. We are looking forward to welcome more than 300 young professionals from Europe and beyond who are interested in investigating different notions, expectations and realities of war and peace. We call for people with diverse perspectives and identities who voice their own ideas of remembrance and utopia.
If you are interested in the revelation and examination of historical contrasts and constructs, we want you to participate. The application is open for everyone aged 18-30 years with a strong interest or professional background in history education, remembrance work, public or urban history, peace and conflict studies or related subjects.
https://www.warorpeace1818.org/about/war-or-peace-at-a-glance/

https://www.warorpeace1818.org/blog/

Programmheft

https://gorki.de/sites/default/files/gorki_war_peace_programmheft.pdf

%d Bloggern gefällt das: