Nach dem Tod von Ulla – REISE NACH ALEPPO UND LATTAKIA (nocheinparteibuch)

Nach dem Tod von Ulla am letzten Dienstag und ihrer Verabschiedung und Bestattung am Donnerstag habe ich eine Reise nach Aleppo unternommen, um auch dort Ullas Wünschen entsprechend eine Ausstellung ihrer Bilder vorzubereiten, wobei der Rückweg einen Abstecher über Hama und Lattakia beinhaltete.

Da der Reiseplan dabei sehr eng war, bin ich leider nicht dazu gekommen, neben der bei den syrischen Freunden von Ulla sehr beliebten Webseite von Herrn Zuckerberg auch noch das Parteibuch-Blog hier bei WordPress mit Artikeln zur Reise nach Aleppo uind Lattakia zu befüllen. Um nun auch den mit Facebook nicht vertrauten Parteibuch-Lesern zumindest schon mal einen kleinen Eindruck in diese Reise zu bieten, habe ich nachfolgend einige Links zu den Facebook-Posts gesammelt, die ohne sich einzuloggen erreichbar sein sollten.

Abreise aus Damaskus

Ankunft in Aleppo

Nächtlicher Blick aus dem Fenster des Shahba-Hotels in Aleppo

Besuch des Zentrums von Aleppo mit Ibrahim Muhammad – Ibrahim Muhhamad hat davon weitere Bilder veröffentlicht

Abendessen nahe der Zementfabrik in Ramouseh

Zwischenstop in Hama

Abendessen bei Ahmed Said im Bergdorf Beit Yashut

Strandhotel in Lattakia

Ausflug nach Qardaha

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1031361367028945&id=100004652744138

Inzwischen bin ich wieder zurück in Damaskus.

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2018/10/18/reise-nach-aleppo-und-lattakia/

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: