Trauerfeier für die deutsche Künstlerin und Friedensaktivistin Ursula Behr, verstorben in Damaskus am 9. Oktober 2018 – Samstag, 20.10.2018 ab 19 Uhr im Coop Antikriegscafé in Berlin

urs

Unsere Freundin, die deutsche Künstlerin und Friedensaktivistin Ursula Behr  ist am 9. Oktober 2018 im Alter von 58 Jahren nach schwerer Krankheit in Damaskus verstorben.

Wir gedenken unserer Freundin Ursula Behr bei syrischer Musik und syrischen Speisen und zeigen Aufnahmen von ihren Bildern aus Syrien, die im vergangenen Jahr für mehrere Monate im Coop Antikriegscafé ausgestellt waren.

Ursulas letzter und größter Wunsch war es diese Bilder nach Damaskus zu begleiten und dort zu zeigen. Wenige Tage vor ihrem Tod ging dieser Traum in Erfüllung.

Syrische Freunde in Berlin und der syrische UN-Botschafter Baschar al-Dschafari machten diese letzte Reise möglich.

Nur Stunden nach der Eröffnung der Ausstellung ihrer Bilder in der großen Oper in Damaskus verstarb Ursula friedlich. Inzwischen wurde sie in Syrien feierlich beigesetzt. Es gab eine breite Berichterstattung über Ursula in den syrischen Medien. Ihre Bilder werden in Kürze in einer Ausstellung in Aleppo zu sehen sein.

%d Bloggern gefällt das: