Hans Modrow, der frühere Bezirkssekretär der SED und kurzzeitige Vorsitzende des Ministerrats der DDR zu Besuch auf der koreanischen Halbinsel und in China. (junge Welt)

Der 90jährige Hans Modrow war auf Einladung in China und in Korea unterwegs – im Norden und im Süden der Halbinsel. Dass in jenen Septembertagen Südkoreas Präsident Moon Jae In seinen Amtskollegen Kim Jong Un im Norden besuchte, war Zufall und auch wieder nicht. Modrows Mission hatte mit dem Gipfeltreffen durchaus zu tun.

den Artikel hier lesen
https://www.jungewelt.de/artikel/341015.ferner-osten-in-diplomatischer-mission.html

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: