„Verteidigungs“ministerin von der Leyen vergab rechtswidrig millionenschwere Verträge an McKinsey – Sohn arbeitet seit 7 Jahren bei McKinsey

Über rechtswidrig millionenschwere Verträge an McKinsey… berichtet SPIEGEL ONLINE

David von der Leyen arbeitet seit 7 Jahren bei McKinsey: http://www.linkedin.com/in/david-von-der-leyen-b34a2778 (via fefe)
Als Associate ist er direkt an den Gewinnen des Unternehmens beteiligt.

Ein Detail aus dem Spiegeln zu Größenordnung: „Allein für die Reform der chaotischen Rüstungsbeschaffung wurden im Jahr 2016 Berater-Verträge für über 208 MillionenEuro geschlossen, hinzu kommen kleinere Budgets für andere Projekte“

https://weltnetz.tv/ticker/1618-ursula-von-der-leyen-vergab-rechtswidrig-millionenschwere-vertraege-mckinsey

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: