USA: Halbzeit-Vorwahlen beendet (Heise.de)

  1. September 2018 Peter Mühlbauer

Bei den Demokraten setzten sich überwiegend die Kandidaten des Partei-Establishments durch, bei den Republikanern darf Trump auf weniger innerparteiliche Gegner hoffen

Die USA sind ein Land mit einem Mehrheitswahlrecht und einem Zweiparteiensystem. Neue Inhalte und neue Ideen setzten sich dort in den letzten gut eineinhalb Jahrhunderten nicht über einen Erfolg neuer Parteien durch, sondern über eine Veränderung der Etablierten, die sich beide mehrmals grundlegend wandelten.

weiterlesen

https://www.heise.de/tp/features/USA-Halbzeit-Vorwahlen-beendet-4175347.html

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: