Globale Zensur und Militarisierung des Internets. Internet kehrt zu seinem ursprünglichen Geist als Kontrollprojekt zurück (amerika21)

Senatoren wie Chris Murphy haben darauf hingewiesen, dass das „Überleben der US-Demokratie von der Fähigkeit abhängt, die Lügenkampagne gegen ihre Nation aus dem Netz zu nehmen“ ‒ und diese Aussagen kommen aus einem Kongress, der weitgehend von der Rüstungsindustrie finanziert wird. Diese Industrie ist daran interessiert, dass die „russische Bedrohung“ auf der Tagesordnung bleibt, um, dem Ex-General Richard Cody zufolge, (Vizepräsident von L-3 Communications, dem siebtgrößten Militärauftragnehmer des Landes) mehr Waffen an die europäischen Länder zu verkaufen.

den ganzen Artikel hier lesen:

https://amerika21.de/analyse/212595/zensur-miliraisierung-internet

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: