Archive for September 9th, 2018

9. September 2018

Putin zu Idlib und Syrien auf deutsch (RusslandTV)

Das Gipfeltreffen der Präsidenten der Islamischen Republik Iran, der Russischen Föderation und der Republik Türkei am 7. September 2018 in Teheran wurde mit einer  gemeinsame Erklärung
beendet. Diese Erklärung wurde  von den “Qualitätsmedien” der BRD mit keinem Wort und keiner Zeile erwähnt. Die Existenz einer solchen Erklärung wird völlig ignoriert. Die Berichte über den Gipfel waren in gewohnter Manier hintergründig gegen Russland gerichtet. So titulierte z. B. n-tv im Internet am 07. September 2018  Syriengipfel ohne Ergebnis – Putin drängt auf Eroberung Idlibs” oder der Tagesspiegel schrieb Syrien: Putin pocht auf Einnahme von Idlib und lehnt Feuerpause ab”. Da solche und ähnliche Behauptungen durchaus im Widerspruch zu dieser Erklärung stehen und bisher auch von keinem deutschsprachigem Medium veröffentlicht wurde,  möchten wir Euch mit deren Inhalt bekannt machen.

In Teheran traf sich Russlands Präsident Putin mit seinem gastgebenden Kollegen Rohani und dem türksichen Staatschef Erdogan zum Thema Syrien. In seiner Rede schilderte Putin offen seine Sicht auf das verbliebene von islamistischen Rebellen gehaltene Territorium von Idlib, auf das viele Beobachter demnächst einen Angriff der Regierungstruppen erwarten. Weiterhin erläuterte Putin das allgemeine Engagement Russlands in Syrien und Pläne zur Rückkehr syrischer Flüchtlinge in ihr Heimatland aus der Sicht seiner Regierung. – Übersetzung des Originalmanuskripts des Kreml

Advertisements
9. September 2018

UNFASSBAR: Von der Leyen lässt deutschen Tornado-Kampfeinsatz in Syrien prüfen

Entscheidend wäre bei einem möglichen deutschen Kampfeinsatz auch die Frage, ob das Parlament einen deutschen Luftschlag gegen Syrien blockieren könnte. Dies scheint im Moment nicht der Fall zu sein.

Laut der „BILD“ würde die Entscheidung zunächst nur im Kanzleramt gefällt werden. Aufgrund des Zeitdrucks würde die Bundesregierung das Parlament erst nachträglich befragen.

weiterlesen

https://de.sputniknews.com/panorama/20180909322270414-leyen-tornado-kampfeinsatz-syrien/

 

9. September 2018

Der dümmste und gefährlichste Krieg. Amerikas Außenpolitik in Zeiten des eigenen Niedergangs (Hintergrund)

Es bleibt die Frage, ob Trump überhaupt in der Lage ist, das Programm, mit dem er angetreten ist, durchzusetzen; oder ob jene, die den herkömmlichen Vorstellungen von den USA als globaler Hegemonial- und Ordnungsmacht anhängen – und die im Weißen Haus „Eindämmung“ betreiben –, den Kurs bestimmen.

den ganzen Artikel lesen:

https://www.hintergrund.de/politik/welt/der-duemmste-und-gefaehrlichste-krieg/

9. September 2018

Kommentare an die ARD zum bevorstehenden Drama in der nordsyrischen Provinz Idlib

es zeigt mal wieder, dass die Bürger schlauer als die Medien sind – und sich sowieso nix erzählen lassen, sondern den besseren Durchblick haben:-)))

https://meta.tagesschau.de/id/137682/idlib-wir-bereiten-uns-auf-das-schlimmste-vor

9. September 2018

Die letzte Schlacht  Die Aufmerksamkeit der Welt richtet sich auf Idlib in Syrien. (Rubikon)

Die Kriegstrommeln in Syrien werden gerührt. Die „Schlacht in Idlib“ steht bevor. Westliche Politiker und Medien werden nicht müde, Damaskus vor der Offensive zu warnen. Zivilisten seien in Gefahr, eine „humanitäre Katastrophe“ stünde bevor, man habe „Beweise“, dass die syrische Armee einen Angriff mit Chemiewaffen vorbereite, so der neue US-Beauftragte für Syrien, Jim Jeffrey. Syrien weist die Unterstellungen zurück und wirft dem Westen vor, den wahren Charakter der bewaffneten Gruppen in Idlib zu verschleiern.

Wenig wird über die Interessen gesprochen, die regionale und internationale Akteure des Syrienkrieges in Idlib haben. Syrien will sein Territorium befreien und wird von Russland und dem Iran dabei unterstützt. Europa, die USA und die Golfstaaten wollen ihre umfangreichen Investitionen in die Spaltung Syriens schützen, die sie in den letzten Jahren vorgenommen haben. Millionensummen an Hilfsgeldern sind nach Idlib geflossen. Waffen und Munition, Logistik und natürlich Bargeld, das als Sold an die rund 100.000 Kämpfer in Idlib bezahlt wird. Der Westen will verhindern, dass seine Fußtruppen Idlib verlassen müssen, dann ginge auch ihr Einfluss auf die Zukunft Syriens verloren. Eine Analyse zur Lage in Idlib von Suhaib Anjarini, zuerst erschienen in der libanesischen Tageszeitung „Al Akhbar“ am 4. August 2018.
Hierhttps://www.rubikon.news/artikel/die-letzte-schlacht

9. September 2018

„Deutschland fehlt außerparlamentarische Kraft“ – Antje Vollmer über „Aufstehen“ (Sputniknews)

Die Sammlungsbewegung „Aufstehen“ hat prominente Unterstützer aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und der Partei Die Linke. Zu den Mitinitiatoren aus den Parteien gehört die ehemalige Vizepräsidentin des Bundestages Antje Vollmer von den Grünen. Für sie ist die Bewegung keine Konkurrenz zu den Parteien, sondern notwendiges Korrektiv.

weiterlesen hier:
https://sptnkne.ws/j42D

9. September 2018

Trump Administration Discussed Coup Plans With Rebel Venezuelan Officers

The White House, which declined to answer detailed questions about the talks, said in a statement that it was important to engage in “dialogue with all Venezuelans who demonstrate a desire for democracy” in order to “bring positive change to a country that has suffered so much under Maduro.”

read more

http://bit.do/ewvHq

%d Bloggern gefällt das: