20 Minihäuser in 30 Tagen in Hawaii und 3D-gedruckte Häuser in El Salvador


Der Prototyp eines Hauses brauchte weniger als einen Tag zum Drucken und kostete weniger als 4.000 US-Dollar.

New Story, eine gemeinnützige Organisation, und Icon, ein Bautechnologieunternehmen, haben sich zusammengetan, um das erste 3D-gedruckte Haus der Welt zu errichten. Das erste zugelassene Haus in diesem Format, wurde im März 2018 in Austin, Texas, USA gebaut.
Es besteht aus einem Wohnzimmer, einem Schlafzimmer, einem Badezimmer, einem kleinen Bürobereich und einer Veranda. Und es dauerte weniger als 24 Stunden um es zu bauen. Die Kosten? Unter $ 4.000. Dies sind Zahlen, die wegen des Zwecks dieser 3D-gedruckten Häuser wichtig sind, die speziell für die Entwicklungsländer geschaffen wurden.

Ab sofort wird Icon den Prototyp des 3D-gedruckten Hauses in Austin als Büro nutzen, um den praktischen Nutzen zu testen. Es ist nicht das erste Unternehmen, das Häuser oder Gebäude druckt – es gibt Prototypen von Einfamilienhäusern, die in China, Italien, Russland und Texas 3D-gedruckt wurden, während Dubai auch massive Pläne für den 3D-Druck von Gebäuden hat.

Eine ganze Reihe dieser 3D-gedruckten Häuser wird in Kürze in El Salvador gebaut werden.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: