Die NATO ist „vom ersten Tag ihres Bestehens an ein aggressives Bündnis – Lühr Henken, Ko-Sprecher Friedensratschlag, Aktivist in der Berliner Friedenskoordination

Die NATO ist „vom ersten Tag ihres Bestehens an ein aggressives Bündnis – kein Verteidigungsbündnis, so wie es in ihren Mitgliedsländern ihr vorherrschendes Image ist. Aggressivität ist ihr Kontinuum von 1949 bis heute“ – gerichtet gegen die Sowjetunion/Russland.

Das beschreibt mit wichtigen Fakten und Vergleichen Lühr Henken, Ko-Sprecher Bundesausschuss Friedensratschlag und Aktivist in der Berliner Friedenskoordination.
Siehe im Anhang…

oder hier: http://www.frikoberlin.de/texte/20180622_henken.pdf