Sahra Wagenknecht: Warum wir eine neue Sammlungsbewegung brauchen – Gastbeitrag der Linke-Fraktionschefin in der WELT

„Weltoffenheit, Antirassismus und Minderheitenschutz sind das Wohlfühl-Label, um rüde Umverteilung von unten nach oben zu kaschieren und ihren Nutznießern ein gutes Gewissen zu bereiten. Und es widerspricht sich ja nicht: Ehe für alle und sozialer Aufstieg für wenige, Frauenquote in Aufsichtsräten und Niedriglöhne dort, wo vor allem Frauen arbeiten, staatlich bezahlte Antidiskriminierungsbeauftragte und staatlich verursachte Zunahme von Kinderarmut in Einwandererfamilien.“


Warum wir eine neue Sammlungsbewegung brauchen
Ein Gastbeitrag der Linke-Fraktionschefin im Bundestag.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article178121522/Gastbeitrag-Warum-wir-eine-neue-Sammlungsbewegung-brauchen.html

%d Bloggern gefällt das: