Uruguays Expräsident Mujica und Vorsitzende der brasilianischen Arbeiterpartei (PT) bei Mahnwache »Lula Livre« (Freiheit für Lula)

Enge Verbundenheit
Gemeinsam mit der Vorsitzenden der brasilianischen Arbeiterpartei (PT), Gleisi Hoffmann, nahm am Donnerstag Uruguays Expräsident José »Pepe« Mujica an einer Kundgebung der Mahnwache »Lula Livre« (Freiheit für Lula) im südbrasilianischen Curitiba teil. Zuvor hatte er im dortigen Gefängnis der Bundespolizei dem befreundeten PT-Politiker Luis Inácio Lula da Silva einen Solidaritätsbesuch abgestattet. Brasiliens früherer Staatschef sitzt seit dem 7. April als politischer Gefangener in Einzelhaft. Mujica war selbst 14 Jahre seines Lebens eingekerkert. (pst)

https://www.jungewelt.de/artikel/334661.enge-verbundenheit.html

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: