Andreas Mauer (Linke): Das ist eine Straße der Schande für die Ukraine (Sputniknews)

Andreas Maurer von der Linkspartei hat zum vierten Republikgeburtstag erneut Donezk besucht und vom Präsidenten der selbsternannten Volksrepublik in der Ostukraine einen Orden verliehen bekommen. Maurer befürchtet im Sputnik-Interview, dass Kiew die Fußball-WM in Russland für Angriffe auf die Lugansker und Donezker Volksrepubliken nutzen wird.

weiter
https://de.sputniknews.com/radio_der_osten_im_fokus/20180611321109347-mauer-strasse-der-schande-ukraine/