Start der Druschba-Friedensfahrt im Vorfeld der FIFA-Fussball-WM in Russland vom 4. – 16. Juni. – Russischer Botschaftsrat Danilin wünscht viele neue Kontakte in Russland als „Grundlage für eine feste Freundschaft zwischen unseren Völkern“

zum Start der diesjährigen Druschba-Friedensfahrt hinweisen.
Bei der Verabschiedung der Friedensfahrer am Berliner Hauptbahnhof war auch der Russische Botschaftsrat Vadim Danilin anwesend. Er wünschte den Mitfahrenden alles Gute und viele neue Kontakte in Russland, denn diese seien „die Grundlage für eine feste Freundschaft zwischen unseren Völkern“.

Die Druschba-Friedensfahrt 2018 findet im Vorfeld der FIFA-Fussball-Weltmeisterschaft in Russland vom 4. bis zum 16. Juni statt. Bereist werden insgesamt 15 verschiedene Städte in Russland. Die Fahrt startete gemeinsam von Berlin aus mit einem Zug, der direkt nach Moskau fährt. Ab Moskau folgt eine Sternfahrt in verschiedene Städte.

mehr

https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20180605321031523-dialog-freundschaftszug-wm/

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: