Israelischer Minister über Tote der Gaza-Proteste: „Wie Nazis, die im Zweiten Weltkrieg starben“ 


15.05.2018
Ein israelischer Minister zog einen Vergleich zwischen den Toten der Gaza-Proteste vom Montag und getöteten Nationalsozialisten. Die Bilanz der Proteste im Zuge der Öffnung der US-Botschaft in Jerusalem sind 59 Tote und 2.771 Verletzte. Ein Säugling starb durch das Einatmen von Tränengas.  (…)
Der israelische Minister Gilad Erdan verglich die Opfer der Proteste mit jenen aus den Reihen der Nationalsozialisten während des Zweiten Weltkriegs. Auf Twitter schrieb Erdan: „Die Zahl der getöteten am Montag „bedeute nichts – nur die Zahl der Nazis, die im Weltkrieg getötet wurden, macht den Nationalsozialismus noch lange zu nichts, was man erklären oder verstehen könnte“.
Hier weiterlesen: https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/69853-israelischer-minister-ueber-opfer-gazas/

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: