Skripal: Medienkampf mit Manipulation?

Betont transatlantisch denkende Journalisten bemühen sich im internen Diskurs, die zweifelnden Kollegen und Politiker unter anderem mit dem Argument bei der Stange zu halten, in Russland gäbe es seit 2016 sogar ein Gesetz, dass die Liquidierung von Verrätern und Agenten legalisiert. Warum sollten solche Liqudierungen dann nicht auch durchgeführt werden. Unser russland.TV-Team hat unter Julias Führung die russische Gesetzeslandschaft nach dieser Bestimmung – am Ende sogar mit fachjuristischer Hilfe – intensiv und erfolglos durchforstet. Erlaubte Tötung gibt es auf gesetzlicher Grundlage nach unseren Recherchen nur bei der Terrorbekämpfung. Fündig, woher die Kunde vom russischen Agenten-Liquidierungsgesetz kommt wurden wir trotzdem. Und sind bezüglich der Quelle auf interessante Weglassungen der Journalisten gestoßen, die versuchen, Deutschland hier auf streng angloamerikanischem Kurs zu halten. Ein kleiner Politthriller mit Julia Dudnik.