Karin Leukefeld berichtet über Ost-Ghuta bei Damaskus: Abzug der Islamisten verläuft schleppend – und sie hinterlassen verbrannte Erde

Die Umsetzung der vom russischen Versöhnungszentrum vermittelten Abzugsvereinbarung zwischen Regierung und „Armee des Islam“ gerät immer wieder ins Stocken. Auch die Aufarbeitung der von den Extremisten an Zivilisten begangenen Gräueltaten steht erst am Anfang.

Ein Bericht von Karin Leukefeld, Damaskus 7.04.2018

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/67895-ost-ghuta-abzug-islamisten-verlaeuft-schleppend/