Russischer Botschafter in Großbritannien zum Skripal Giftgas-Fall: „Wir haben den ernsthaften Verdacht, dass diese Provokation vom britischen Geheimdienst durchgeführt wurde.“

Der russische Botschafter in Großbritannien äussert dies gegenüberRusslands TV-Sender NTV: „Wir haben den ernsthaften Verdacht, dass diese Provokation vom britischen Geheimdienst durchgeführt wurde.“ Der russische Botschafter äusserte weiter, dass Moskau keinen direkten Beweis dafür habe, aber dass das britische Verhalten ein starkes Indiz zur unterstützung dieser Theorie sei.