Politikwissenschaftler Gerhard Donhauser – Vom Ausnahmezustand zum Polizeistaat: Macht, Terrorismus, Politische Theorie

Der österreichische Priv.-Dozent, Jurist, Politikwissenschaftler und Philosoph Dr.Dr.Dr. Gerhard Donhauser analysiert den gesellschaftlichen Wandel, angefangen von den Terroranschlägen 2001 (9/11), über regressive politische Sicherheitsmaßnahmen (Ausnahmezustand) bis hin zu Orwells autoritären Überwachungs- und Polizeistaat. 

Folgende Punkte werden angeschnitten: 
1:55 – Warum forschen Sie zum Terrorismus? 
4:07 – Staatsterrorismus 
9:07 – Folgen: Überwachungsprogramme, Einschränkung der Bürger- und Menschenrechte; Ausnahmezustand; Krieg 
11:58 – Die Metaphysik der Macht 
15:22 – Kampf gegen Terrorismus: zwischen Legitimation und medialer Inszenierung 
24:46 – Carl Schmitt – Politische Theologie 
34:44 – Staatstheorie 
43:51 – Psychologische Aspekte 
46:10 – Conclusio: Machterhaltung, patriarchale Strukturen, Status Quo 
57:09 – Was können wir tun? Auswege und Lösungen 

https://www.youtube.com/watch?v=pHQdooJpb-M

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: