Reflexartig: In Westmedien fungiert Ost-Ghuta nur als Platzhalter für Ost-Aleppo (RT Deutsch)


Die Orte ändern sich, die Propaganda bleibt die gleiche: 2016 war es Aleppo, nun ist es Ost-Ghuta, das der „syrische Machthaber“ brutal zerstört. Was aber vor und vor allem nach der heißen Phase des Krieges passiert, interessiert westliche Einpeitscher kaum.
Hier weiterlesen: https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/65849-reflexartig-in-westmedien-fungiert-ost-ghuta-ost-aleppo-platzhalter/

%d Bloggern gefällt das: