NSU-Ausschuss befragt Neonazi Tino Brandt (Heilbronner Stimme)

Brandt hatte in den 90er Jahren die Neonazi-Kameradschaft «Thüringer Heimatschutz» aufgebaut, in der sich auch das NSU-Trio Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe bewegte. Zugleich war er jahrelang V-Mann (Verbindungsmann) des Thüringer Verfassungsschutzes.

http://www.stimme.de/suedwesten/nachrichten/pl/Landtag-Terrorismus-Extremismus-Baden-Wuerttemberg-NSU-Ausschuss-befragt-Neonazi-Tino-Brandt;art19070,3987842

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: