Rechtsoffene „Alternativmedien“ und eine zunehmend anti-linke Stimmungsmache

Hier aufgezeigt an zwei konkreten Beispielen beim Format Schrang TV:

1) Heiko Schrang zur Rechts – Links Lüge
ab 3.18 interessant

Der Begriff rechts, so argumentiert Schrang hier, stand laut seinen Recherchen früher, d.h. von den 70er Jahren bis ungefähr 2000, in der Bedeutung für: richtig, rechtsschaffend, Rechtschreibung, im englischen bedeutet right = richtig und rechts – es heisst zur Rechten Gottes, nicht zur Linken Gottes, es heisst Rechtsstaat und nicht Linksstaat.

Dann argumentiert Schrang weiter, früher habe es geheissen:
Links: linken = betrügen, hintergehen.

Jetzt würde uns aber von den Linken und Liberalen suggeriert, eine linke Gesellschaft sei das zu erstrebende Ideal.
Etwas was er, Schrang, als eine Gesellschaft von Lügnern und Betrügern bezeichnet.

2) bei Nuoviso gibt es den Kanal von Heiko Schrang
hier interviewt Schrang die Gründerin von Epochtimes / Falun Gong am 8. August 2017
Im Video der interessante bis zur Minute 7.00

https://nuoviso.tv/home/schrangtv/das-ende-des-mainstreams-alternative-medien-im-vormarsch/

Die antikommunistische Epoch Times und Falun Gong Sekte unterstellen der Regierung Chinas die systematische Folterung von Gefangenen und Organentnahmen. Zudem propagieren sie die Sichtweise der chinesichen Opposition über den Umsturzversuch gegen die chinesische Regierung im Sommer 1989. Schrang veröffentlichte seine Artikel bei Epoch Times wiederholt als Gastautor.

Sowohl Schrang als auch andere Autoren von Epoch Times unterstützten die Montagsmahnwachen von Lars Mährholz.

Eine zunehmende Öffnung gegenüber dem vielverbreiteten Infoportal NuoViso TV muss man leider auch bei KenFM feststellen. In einem seiner Videos bewarb Ken Jebsen kürzlich diese Infoplattform zum wiederholten Mal ausdrücklich. Ausserdem gab er NuoViso TV im Sommer 2017 ein Interview. Auch andere Äusserungen von Ken Jebsen gehen in eine ähnliche Richtung, nämlich wenn er die Begrifflichkeiten rechts und links als etwas gestriges bezeichnet.

Wir distanzieren uns ausdrücklich von solchen Äusserungen!

siehe auch: Kontroverse Debatte um Preisverleihung für Ken Jebsen lähmt breite Teile der deutschen Friedensbewegung
https://cooptv.wordpress.com/2017/12/11/kontroverse/


Infos zu den Vorgängen in China im Sommer 1989

Peking 4. Juni 1989 – Operation Chinesischer Mauerfall verhindert
https://cooptv.wordpress.com/2018/01/01/peking-4-juni-1989-operation-chinesischer-mauerfall-verhindert/

Juni 1989: Umsturzversuch in Peking – Rolf Berthold, ehemaliger Botschafter der DDR in China
https://cooptv.wordpress.com/2017/10/26/juni-1989-umsturzversuch-in-peking-rolf-berthold-ehemaliger-botschafter-der-ddr-in-china/