China: Fakten zum Sozialversicherungssystem

Das Sozialversicherungssystem in China schließt auch eine allgemeine verpflichtende Krankenversicherung für alle chinesischen Arbeitnehmer ein. Die chinesische Krankenversicherung ist heute eine von vier Sozialversicherungen, die gesetzlich vorgeschrieben sind und von jedem Unternehmen für alle Mitarbeiter abgeschlossen werden müssen.
Neben der Krankenversicherung sind eine Arbeitslosenversicherung, eine Unfallversicherung, und eine Rentenversicherung gesetzlich vorgeschrieben.

Um die Akzeptanz der Krankenversicherung in China zu fördern, sind die Versicherungsbeiträge relativ niedrig, sowohl in absoluten Zahlen als auch als Prozentsatz des Gehalts eines Arbeitnehmers. Krankenhäuser in China werden staatlich gefördert, um eine medizinische Versorgung gewährleisten zu können.

Viele medizinische Behandlungen werden von der chinesischen Krankenversicherung allerding nur teilweise bezahlt, so dass man als Patient einen Prozentsatz selbst aufbringen muss.

In wirtschaftlich entwickelten Großstädten gibt es in der Regel auch Krankenhäuser ausländischer Betreiber oder chinesische Krankenhäuser mit ausländischen Joint-Venture-Partnern.

Innerhalb der nächsten fünf Jahre soll die Ärztedichte verdoppelt werden. Bis 2020 sollen auf 1.000 Einwohner zwei statt bislang ein Allgemeinmediziner kommen. Der Fünfjahresplan sieht u.a eine Ausbildungsoffensive für Landärzte vor. Außerdem wird darin die Ärztevergütung neu geregelt; es soll in Zukunft deutlich höhere staatlich festgelegte Löhne geben. Sämtliche 1,3 Milliarden Chinesen sollen bis spätestens 2020 über eine staatliche Krankenversicherung verfügen. Die Versicherung soll dann den größten Teil der Kosten tragen.

Die Kosten staatlicher Gesundheitsausgaben hat sich in den vergangenen sieben Jahren auf heute rund 400 Milliarden Euro vervierfacht. Bis 2020 soll sie die Billionengrenze überschreiten.

Die Regierung will langfristig etwa 80% aller Gesundheitskosten über die gesetzlichen Versicherungen abdecken, 20% sollen die Bürger selbst tragen um Verschwendung zu verhindern. Bei der Behandlung von Krankheiten wie Krebs oder Diabetes ruinieren sich viele Chinesen oft. Dies zu verhindern, sei oberste Priorität, so der ehrgeizige staatliche Fünfjahresplan .

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: