Roland Freisler, der fürchterlichste unter den furchtbaren Juristen, war im Reichsjustizministerium für den Staatsschutz verantwortlich. Was er darunter verstand, kostete Tausende „Volksschädlinge“ das Leben.

Nach dem Krieg wurden Alfred Münich, Richter, und Helmut Jaeger, Erster Staatsanwalt an diesem Terrorgericht, Senatspräsident beziehungsweise Oberlandesgerichtsrat am Oberlandesgericht München; Franz Schlüter, einst Ankläger und Vollstreckungsleiter, einer, der die Opfer gelegentlich zum Galgen begleitete, wurde Senatspräsident am Bundespatentgericht.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13522536.html

Die Story – V-Mann Land – Neonazis im Staatsauftrag

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: