Archive for September 2nd, 2017

2. September 2017

Wahnsinn: Zahlreiche Syrer fliehen ohne Unterstützung illegal von Deutschland nach Syrien – Assad wird von der deutschen Regierung weiter für den Tod von 300.000 Syrern verantwortlich gemacht.

Assad wird von der deutschen Regierung weiter für den Tod von 300.000 Syrien verantworlich gemacht.

RT Deutsch berichtet, dass laut dem Sprecher des Auswärtigen Amts, Dr. Martin Schäfer betreibt „die internationale Staatengemeinschaft“ unter Führung Deutschlands und der Vereinigten Arabischen Emirate „seit vielen Jahren“ einen „Hilfsfonds“. Aus Gebieten, die unter Kontrolle der sogenannten moderaten syrischen Opposition stehen, würden so Hilfsmaßnahmen durchgeführt. Schäfer meint damit den Syria Recovery Trust Fund. Der Fonds führt allerdings lediglich Hilfsmaßnahmen in Gebieten durch, die – wie die Provinz Idlib – nachweislich von Al-Kaida und ähnlichen islamistischen Terrorgruppen beherrscht werden.

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/50876-syrische-provinz-idlib-unterwegs-mit-versteckter-kamera-im-al-kaida-land/

Immer mehr syrische Flüchtlinge wollen dennoch wieder in ihre Dörfer und Städte zurückkehren – die deutschen Behörden erlauben es ihnen jedoch nicht. Die Situation in Syrien sei zu gefährlich, heißt es.

in einem ZDF Bericht vom April 2017 heisst es:
Immer mehr Syrer, die nach Deutschland flüchteten wollen zurück nach Syrien. Einige von ihnen verkaufen ihre deutschen Ausweisdokumente, um die Rückkehr zu bezahlen. – Aufgrund der Sicherheitslage werden Rückkehrer voDeutschland nicht unterstützt. Visa für die Türkei, Libanon oder Jordanien werden nur dann ausgestellt, wenn man Geld nachweisen kann. Deshalb verkaufen viele Flüchtlinge ihre neuen deutschen Flüchtlings-Ausweise, fliegen nach Griechenland und bezahlen Leuten vor Ort Geld um schwarz über die Grenze in die Türkei zu gehen. In dem ZDF-Bericht ist von 400 Syrien die Rede die in einem Monat nach Syrien zurückgegangen seien sollen. Die Route geht über den Ebros Fluss, der die Grenze zur Türkei ist und in dem laut Bericht bereits 1500 Flüchtlinge in den letzen Jahren den Tod gefunden haben sollen.
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/flucht-von-deutschland-nach-syrien-100.html

——————
Grund ist wohl, dass seit Anfang 2016 syrische Flüchtlinge vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) nicht mehr generell als Kriegsflüchtlinge nach der Genfer Flüchtlingskonvention behandelt werden. Durch das Anfang 2016 beschlossene Asylpaket II wird immer mehr syrischen Flüchtlingen nunmehr lediglich ein sogenannter „subsidiärer Schutz“ gewährt.

 

Quellen:

https://www.zdf.de/politik/frontal-21/flucht-von-deutschland-nach-syrien-100.html

https://deutsch.rt.com/inland/55972-flucht-nach-syrien-ruckkehrwillige-syrer/

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: