„Qualitätsmedien“ bemühen sich stärker denn je, den Bürger von Verschwörungstheorien, Fake-News usw. abzuschirmen.

So identifiziert Google mit verbesserten Algorithmen insbesondere unliebsame Infos und sorgt beim Suchmaschinenranking zunehmend dafür, dass diese dem Imperium missfallenden Meldungen, wenn überhaupt, erst ganz am Schluss der Ergebnisse-Liste erscheinen.

New Google algorithm restricts access to left-wing, progressive web sites:

http://www.wsws.org/en/articles/2017/07/27/goog-j27.html

Wie diesem Text zu entnehmen ist, betrifft die Google-Herabstufung auch „progressive, Antikriegs- und Bürgerrechtsorganisationen“

%d Bloggern gefällt das: