Straftäterdatei ist rechtswidrig – Namensverwechslungen, technisch falsche Einträge in Sicherheitsdateien und massive methodische Fehler (ZDF)

Auf dem G20-Gipfel in Hamburg hat sich eines deutlich gezeigt: Die Überwachungsdateien der Sicherheitsbehörden sind in technischer Hinsicht ein Stück weit außer Kontrolle. Das haben auch BKA-Beamte im Gespräch mit Journalisten bestätigt.

http://www.heute.de/diskussion-um-entzogene-journalisten-akkreditierungen-beim-g20-gipfel-chaos-bei-den-sicherheitsdateien-47607946.html

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: