Syrien – USA- Russland- Israel

Russischer Botschafter zur Situation in Syrien: Bewältigung der islamistischen Aggression möglich
18.07.2017

Der russische Botschafter Dr. Aleksander Jakowenko legt für RT seine Einschätzung der derzeitigen Situation in Syrien dar. Laut seiner Einschätzung zeugt das von Russland und den USA vereinbarte Abkommen davon, dass Zusammenarbeit trotz Interessenunterschieden möglich ist.
Hier weiterlesen: https://deutsch.rt.com/meinung/54267-jakowenko-deeskalationszonen-frieden-syrien/

Pentagon: Effektive Kommunikation zwischen Russland und USA in Syrien
18.07.2017

Zwischen der US-geführten Koalition und den russischen Militärs in Syrien gibt es eine sehr effektive Kommunikation über die verschiedenen Kanäle. Das hat die Pentagon-Sprecherin Michelle Baldanza am Montag in einem Interview für RIA Novosti gesagt.
Hier weiterlesen: https://de.sputniknews.com/politik/20170718316634350-russland-usa-syrien-kontakte/

Israelischer Vertreter droht mit Militärschlägen gegen Iran und Hisbollah in Syrien
19.07.2017

Israel fühlt sich von der militärischen Präsenz Irans und der Hisbollah im Nachbarland Syrien bedroht. Der ehemalige Vorsitzende des Nationalen Sicherheitsrates droht mit Militärschlägen. Der Syrien-Krieg dürfe nicht mit dem Sieg der Verbündeten Assads enden.
Hier weiterlesen: https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/54344-israelischer-vertreter-droht-mit-militaerschlaegen-gegen-iran-hisbollah-syrien/

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: