Archive for Juni 26th, 2017

26. Juni 2017

Neue Grenzen in Nahost: Wie die USA Ost-Syrien von Damaskus abspalten wollen (RT Deutsch)

US-Präsident Donald Trump ist zum Hauptakteur im eskalierenden Stellvertreterkrieg um Syrien geworden. Der Krieg um die strategisch wichtige syrische Wüste im Osten des Landes hat sich zum Kampf, um das Herz des Nahen Ostens entwickelt.

weiter hier

https://deutsch.rt.com/programme/der-fehlende-part/52979-neue-grenzen-syrien-nahost-usa-assad-ypg-fsa-teilung/

Advertisements
26. Juni 2017

Milliarden für europäische Kriege (II) German Foreign Policy

Milliardenschwere Rüstungsprogramme auf EU- und auf nationaler Ebene begleiten den Ausbau der Europäischen Union zur weltweit operierenden Militärmacht. Neben einer stärkeren Streitkräftekooperation, die die EU in die Lage versetzen soll, ihre Kriegseinsätze etwa in Afrika auszuweiten, hat der EU-Gipfel in der vergangenen Woche auch die rasche Einrichtung eines „Verteidigungsfonds“ beschlossen. Dieser sieht die Umwidmung zivil genutzter Gelder in militärisch verwendete Mittel vor. Bereits in wenigen Jahren wird Brüssel demnach jährlich 1,5 Milliarden Euro für Rüstungsforschung und -entwicklung bereitstellen. Auch die Bundesregierung erhöht ihre Militärausgaben und hat vergangene Woche Rüstungsprojekte im Wert von rund zehn Milliarden Euro beschlossen – Kriegsschiffe, Tankflugzeuge, Satelliten, die Optimierung vorhandener Waffenbestände für die aktuellen Kriege und vieles andere. Zudem sind bereits vollkommen neue, für die Rüstungsindustrie lukrative Milliardenvorhaben in Planung – neben dem Mehrzweckkampfschiff MK 180 vor allem ein neuer Kampfjet, der mit der US-amerikanischen F-35 konkurrieren und Lenkraketen, Drohnen und anderes Kriegsgerät integrieren soll.

mehr
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59625

26. Juni 2017

Syria Trump‘s Red Line – by Seymour M. Hersh on the alleged Sarin gas attack at Khan Sheikhoun in Syria (DIE WELT)

Syria Trump‘s Red Line
Von Seymour M. Hersh

President Donald Trump ignored important intelligence reports when he decided to attack Syria after he saw pictures of dying children. Seymour M. Hersh investigated the case of the alleged Sarin gas attack.

After the meeting, with the Tomahawks on their way, Trump spoke to the nation from Mar-a-Lago, and accused Assad of using nerve gas to choke out “the lives of helpless men, women and children. It was a slow and brutal death for so many … No child of God should ever suffer such horror.” The next few days were his most successful as president. America rallied around its commander in chief, as it always does in times of war. Trump, who had campaigned as someone who advocated making peace with Assad, was bombing Syria 11 weeks after taking office, and was hailed for doing so by Republicans, Democrats and the media alike. One prominent TV anchorman, Brian Williams of MSNBC, used the word “beautiful” to describe the images of the Tomahawks being launched at sea. Speaking on CNN, Fareed Zakaria said: “I think Donald Trump became president of the United States.” A review of the top 100 American newspapers showed that 39 of them published editorials supporting the bombing in its aftermath, including the New York Times, Washington Post and Wall Street Journal.

https://www.welt.de/politik/ausland/article165905578/Trump-s-Red-Line.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web

 

Air strike in Syria „We got a fuckin‘ problem“
Von Seymour M. Hersh
https://www.welt.de/politik/ausland/article165905618/We-got-a-fuckin-problem.html

Air strike in Syria The Fog of War
Von Dirk Laabs
https://www.welt.de/politik/ausland/article165906452/The-Fog-of-War.html

26. Juni 2017

„Von jedem Internetnutzer existiert ein Dossier“ – Yvonne Hofstetter, Unternehmerin, Autorin, Expertin für Künstliche Intelligenz

über Smartphones, die „Spione in der Manteltasche“ und naives Unverständnis der Menschen: „Es ist uns überhaupt nicht klar, was da alles vermessen und gespeichert wird.“

weiter hier
http://themavorarlberg.at/gesellschaft/von-jedem-internetnutzer-existiert-ein-dossier

%d Bloggern gefällt das: