Wusste Außenamtssprecher Schäfer, dass Seibert falsch lag?

 

Regierungssprecher Steffen Seibert behauptete bei der wöchentlichen Bundespressekonferenz, dass RT Deutsch „besser recherchieren könne.“ Es ging um ein Zitat des Wehrbeauftragten Hans-Peter Bartels gegenüber der dpa. Dabei war es Seibert der nachweislich falsch lag. Wussten das die beiden Herren rechts von ihm? Mehr auf : https://deutsch.rt.com/

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: