Syriens Präsident Al-Assad erhielt anlässlich des Unabhängigkeitstages am 23.4.2017 eine Glückwunschnote von UN-Generalsekretär Antonio Guterres

Syriens Präsident Baschar al-Assad erhielt am 23. April dieses Jahres ein Glückwunschtelegramm vom Generalsekretär der Vereinten Nationen Antonio Guterres anlässlich des syrischen Unabhängigkeitstages.

Guterres brachte seine herzlichsten Glückwünsche an das syrische Volk und die syrische Regierung zum Ausdruck.

Er betonte, dass die Welt sich in einer Zeit Möglichkeiten befindet, aber das dies auch große Unsicherheit beiträgt.

Der UN-Generalsekretär sagte weiterhin, dass er in diesem Jahr einen Appell für Frieden auf der ganzen Welt gestartet habe. Alles, nach dem wir streben, als eine menschliche Familie von Würde, für Gerechtigkeit, Fortschritt und Wohlstand hängt vom Frieden ab und er fügte hinzu, dass diese Werte, die in der Charta der Vereinten Nationen festgeschrieben sind, uns zusammenbringen.

Guterres sagte, dass er sich bewusst ist, dass die Vielfalt in den Vereinten Nationen die gemeinsame Arbeit und die gemeinsame Menschlichkeit zu einer Zeit stärke, in der wir unter einer wachsenden Spaltung auf der ganzen Welt leiden.

Der UN-Generalsekretär fügte hinzu, dass er auf Syriens Engagement zähle und einen wirksamen Beitrag dabei zu helfen eine stärkere UNO zu schaffen und verstärkte gemeinsame Anstrengungen zur Sicherstellung von Frieden, Entwicklung und Menschenrechten auf sich zu nehmen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: