Tod von Michèle Kiesewetter „Das soll Zufall sein?“ Heute vor zehn Jahren wurde die Polizistin Michèle Kiesewetter erschossen. Ein NSU-Mord voller Rätsel, die noch immer nicht gelöst sind.

Und dennoch weist der Polizistenmord von Heilbronn wie keine andere NSU-Tat eine solche Fülle von Widersprüchen auf, die nicht in das Indizienpuzzle der Bundesanwaltschaft passen wollen. Das beginnt mit der These vom „Zufallsopfer“.

weiter hier

http://www.fr.de/politik/rechtsextremismus/nsu-neonazi/tod-von-michele-kiesewetter-das-soll-zufall-sein-a-1265984

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: