Archive for Mai 6th, 2017

6. Mai 2017

FBI und Europol Kinderporno-Ring ausgehoben – 900 Festnahmen (Spiegel online)

. Rund 900 Menschen seien weltweit festgenommen worden, 368 davon in Europa, teilte Europol in Den Haag mit. Mindestens 259 sexuell missbrauchte Kinder seien identifiziert oder gerettet worden. Die bislang geheim gehaltene Operation dauerte mehr als zwei Jahre.

weiter hier

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kinderpornos-europol-und-fbi-nehmen-900-verdaechtige-fest-a-1146385.html

Advertisements
6. Mai 2017

Oliver Stones neuer Putin-Film: “Es ist wichtig, dass wir Putin zuhören“ (RTdeutsch)

Der politischste Filmemacher Hollywoods, Oliver Stone, veröffentlicht im Juni Interviews mit Putin, die als historisches Ereignis angekündigt wurden. Der Film ist für ihn eine politische Mission, die den Amerikanern die Augen öffnen sollen und um einen Krieg zu vermeiden.

Der Oscar-Gewinner Oliver Stone bedient sich politischer Themen unserer Zeit und mischt sich ein. Er veröffentlicht am 12. Juni Interviews mit Putin, von denen er hofft, dass diese die amerikanische Öffentlichkeit vom aufdoktrinierten Kurs Washingtons abbringen, in der Russland der Feind ist.

Gegenüber der Webseite Sydney Morning Herald sagte Stone im Interview:

„Es ist kein Dokumentarfilm, eher eine Frage- und Antwort-Sitzung. Herr Putin ist einer der wichtigsten Regierungsoberhäupter in der Welt und deshalb haben ihn die Vereinigten Staaten zum Feind erklärt – einem großen Feind. Ich denke, es ist wichtig, dass wir hören, was er zu sagen hat.“

Oliver Stone war im Zuge seiner Drehvorbereitungen zum Film Snowden des öfteren zu Gast in Russland. Der bekannteste Whistleblower hält sich derzeit in Russland auf, um einer Verhaftung in den USA zu entgehen. Es kam zu vier Zusammentreffen mit Putin, die Stone die Möglichkeit gaben, Putin persönliche und politische Fragen zu stellen. Es ist nicht das erste Mal, dass sich Stone mit Regierungsoberhäuptern trifft. Er hatte auch die Möglichkeit zu Gesprächen mit Fidel Castro, Hugo Chavez und Benjamin Netanjahu.

Ich denke, wir haben erreicht ihm gerecht zu werden und (seine Kommentare) in eine westliche Narrative zu setzen, die ihre Sicht der Dinge erklären, in der Hoffnung, dass es weitreichende Missverständnisse und gefährliche Situationen – am Rande des Krieges – vermeidet.

Stone kommentierte auch die vermeintliche Einflussnahme auf die US-Wahlen durch Russland und bezeichnete diese als einen internen Krieg in der demokratischen Partei der USA, der das Vertrauen zwischen den Menschen und der Regierung geschädigt habe. Der Regisseur äußerte seine Sympathien zu Assange, der zum Verständnis der Welt beigetragen habe.

Im Juni wird zunächst der US-Kanal Showtime an vier Abenden die gesammelten Interviews unter dem Titel „The Putin Interviews“ zwischen Stone und Putin zeigen. Während Stone im Film „Snowden“ die fiktionalisierte Hollywood-Version des Whistleblowers darstellte, handelt es sich bei Stones neuem Werk um zeitgemäße Politik ohne Fiktionalisierung und Spezialeffekte. Showtime hat bereits einen historischen Vergleich zu den Interviews von David Frost mit Richard Nixon aus dem Jahr 1977 gezogen.

Putin gewährte Stone und seinem Produzenten Sulichin Einblicke in sein persönliches und professionelles Leben. Die Interviews wurden im Kremlin, in Sotschi und seiner Residenz außerhalb Moskaus geführt. In einer Episode präsentiert Stone Putin Kubricks Meisterwerk „Dr. Strangelove – Wie ich lernte, die Bombe zu lieben“. Ein Film aus dem Jahr 1964 über den Kalten Krieg und die nukleare Abschreckung.

https://deutsch.rt.com/gesellschaft/50015-oliver-stones-neuer-putin-film/

6. Mai 2017

Tod von Michèle Kiesewetter „Das soll Zufall sein?“ Heute vor zehn Jahren wurde die Polizistin Michèle Kiesewetter erschossen. Ein NSU-Mord voller Rätsel, die noch immer nicht gelöst sind.

Und dennoch weist der Polizistenmord von Heilbronn wie keine andere NSU-Tat eine solche Fülle von Widersprüchen auf, die nicht in das Indizienpuzzle der Bundesanwaltschaft passen wollen. Das beginnt mit der These vom „Zufallsopfer“.

weiter hier

http://www.fr.de/politik/rechtsextremismus/nsu-neonazi/tod-von-michele-kiesewetter-das-soll-zufall-sein-a-1265984

6. Mai 2017

Oliver Stone’s new film on Vladimir Putin will have a Dr Strangelove touch – Interview with the filmmaker (Sydney Morning Herald)

„He talks pretty straight,“ Stone says. „I think we did him the justice of putting [his comments] into a Western narrative that could explain their viewpoint in the hopes that it will prevent continued misunderstanding and a dangerous situation – on the brink of war.“

read the whole thing here

http://www.smh.com.au/entertainment/movies/director-oliver-stone-on-his-new-film-subject-russian-president-vladimir-putin-20170422-gvq7mu.html

6. Mai 2017

The Putin Interviews | Teaser Trailer | Oliver Stone & Vladimir Putin SHOWTIME Documentary

A series of interviews by the filmmaker Oliver Stone will screen over four hours on four consecutive nights on the cable network Showtime next month.

6. Mai 2017

„Im Gebüsch gefunden“: Neue Räuberpistolen im Fall Franco A. (RTdeutsch)

Der Skandal um den Bundeswehrsoldaten Franco A. bleibt weiterhin rätselhaft. Der unter Terrorverdacht festgenommene Oberleutnant schweigt bis jetzt zu den Vorwürfen. Neue Erkenntnisse lassen die Kontrollinstanzen der Bundeswehr in einem desaströsen Licht erscheinen.

Der rechtsextreme Oberleutnant Franco A. war am 3. Februar dieses Jahres in Österreich vorübergehend festgenommen worden, als er nach einer versteckten Pistole suchte. Durch die Festnahme flog sein Doppelleben als „syrischer Flüchtling“ auf. Ein Rechtsberater des Kommandos Streitkräftebasis der Bundeswehr schilderte in einem internen Schreiben an seinen Vorgesetzten am vergangenen Freitag, wie ihm Franco A. den Vorfall in einer inzwischen gelöschten E-Mail vom Februar 2017 geschildert hatte.

weiterlesen hier:
https://deutsch.rt.com/inland/50114-im-gebuesch-gefunden-neue-raeuberpistolen-im-fall-franco-a/

6. Mai 2017

Evo Morales im RT-Interview: „Was gerade in Venezuela passiert, ist ein Staatsstreich“

%d Bloggern gefällt das: