Obama unterstützt die Wahl des französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron mit einer Videobotschaft.

Ein Freund aus Frankreich merkte passend dazu an

„Jetzt übertreiben’s die Russen aber: Sie manipulieren Obama, damit er Macron unterstützt, um Marine le Pen einen Vorteil zu verschaffen.“

Siehe Obamas Videobotschaft hier: https://www.youtube.com/watch?v=5wSSU0YWLEk

Deutsche Übersetzung:

„Ich war immer dankbar für die Freundschaft des französischen Volkes und für die Arbeit, die wir gemeinsam machten als ich Präsident der Vereinigten Staaten war. Ich habe nicht vor, mich in vielen Wahlen zu engagieren, jetzt, da ich mich nicht mehr um ein Amt bewerben muss. Aber die französischen Wahlen sind sehr wichtig für die Zukunft Frankreichs und für die Werte, die uns so sehr am Herzen liegen. Der Erfolg Frankreichs ist für die ganze Welt von Bedeutung. Ich habe den Wahlkampf von Emmanuel Macron bewundert. Er tritt ein für liberale Werte. Er hat eine Vision aufgezeigt für die wichtige Rolle, die Frankreich in Europe und der Welt spielt. Er engagiert sich für eine bessere Zukunft des französischen Volkes. Er spricht die Hoffnungen der Menschen an, nicht ihre Ängste. Ich war erfreut vor kurzem mit Emmanuel zu sprechen und von seiner unabhängigen Bewegung und seiner Vision für Frankreich zu hören. Ich weiß, dass Sie vor vielen Herausforderungen stehen und ich möchte, dass alle meine Freunde in Frankreich wissen, wie sehr ich Ihnen Erfolg wünsche. Weil diese Wahl so wichtig ist, möchte ich, dass Sie wissen, dass ich Emmanuel Macron unterstütze, um Sie vorwärts zu führen. En marche! Es lebe Frankreich!“

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: