Massive Kritik an den USA im Sicherheitsrat durch Boliviens Botschafter Sacha Llorenti: Raketenangriff in Syrien außerst ernste Verletzung des Völkerrechts

Bei der Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates am Freitag hat der ständige UN-Vertreter Boliviens, Sacha Llorenti, die USA förmlich vorgeführt, als er die Anwesenden an die Meldungen über Massenvernichtungswaffen im Irak erinnerte, die die USA als Vorwand für ihre Invasion verbreitet hatten.

weiter
https://de.sputniknews.com/politik/20170408315250113-bolivien-usa-sicherheitsrat-raketenschlag-syrien-irak/

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: