China holt im Wettrüsten mit den USA schnell auf (Heise.de)

https://www.heise.de/tp/features/China-holt-im-Wettruesten-mit-den-USA-schnell-auf-3634701.html

Teil 1: China holt im Wettrüsten mit den USA schnell auf

Die USA haben auf technische Überlegenheit gesetzt, statt auf Abkommen, digitale Technik wie Künstliche Intelligenz macht einen Strich durch die Rechnung

(…)

Teil 2: Künstliche Intelligenz wird die Kriegsführung „disruptiv“ verändern

(…)  Während von westlichen Organisationen wie dem International Institute for Strategic Studies (IISS) gewarnt wird, dass China nicht nur zu einer mit dem Westen und vor allem den USA konkurrierenden Militärmacht aufsteigt, sondern auch bald die technische Überlegenheit in Frage stellen wird, was bei der Luftwaffe, Drohnen und Raketen bereits der Fall sei, sehen andere bei der Künstlichen Intelligenz einen wichtigen Aspekt des Wettrüstens. Hier würde, heißt es bei National Interest besorgt, China mit den USA Schritt halten oder sogar schon auf der Überholspur sein.

(…)

Mit der ersten „Offset Strategy“ hatten die USA im Kalten Krieg in der Konkurrenz mit Russland taktische Nuklearwaffen entwickelt, die auch in einem konventionellen Krieg hätten eingesetzt werden können. Die zweite „Offset-Strategy“ wird in den 1970er Jahren verortet, als die Sowjetunion und die USA zu einem strategischen Gleichgewicht gefunden hatten und die USA die Entwicklung von Präzisionswaffen begann. Man kann auch an den „Sputnik-Schock“ der 1950er Jahre denken, als die Sowjetunion den USA in der Weltraumtechnologie überlegen war und den ersten Menschen in den Weltraum schickte. Daraufhin gründete das Pentagon die Forschungsabteilung Advanced Research Projects Agency, heute Darpa, und die Nasa.

Heute ist die Situation allerdings schwieriger geworden, denn die USA müssen, wenn sie ihre technische Überlegenheit sichern wollen, was Obama nicht in Zweifel gezogen hat und Trump offensichtlich auch nicht beenden will, nicht nur mit Russland und China, sondern mit weiteren Staaten wie Iran oder Nordkorea in einem multipolaren Rüstungswettlauf unter den neuen Bedingungen der digitalen Techniken konkurrieren, die im Unterschied etwa zu Atomwaffen und anderen massiven Waffensystemen auch kleineren Staaten mit weniger Ressourcen offenstehen und heimlicher entwickelt werden können.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: