„Als ob sie alkolisiert ist, läuft die „intellektuelle Elite“ Deutschlands um die Trump-Litfaß-Säule und schreit: Hilfe, wir sind von Trump eingemauert.

von Norbert Piechotta

„Als ob sie alkolisiert ist, läuft die „intellektuelle Elite“ Deutschlands um die Trump-Litfaß-Säule und schreit: Hilfe, wir sind von Trump eingemauert.
Seit 1945 und davor – Gods own country – ist das doch das so nicht ausgesprochene Credo der USA „America first“, nicht erst seit Trump; die durch den tiefen Staat und den MIK gesteuerte USA sind verantwortlich für 30 Millionen Kriegstote seitdem. Die USA sind nie für Menschenrechte und Demokratie eingetreten – es waren lediglich zwei Deckmäntelchen für den US-Terror, der sich in imperialer Manier Öl und Gas und wirtschaftliche Interessen sichern wollte/will – via mindestens 680 Militärstützpunkte weltweit.

Der gesunde Menschenverstand sagt: eine politische Neuordnung in und für Europa ist überfällig. Zum Beispiel:.
1. Europa verlässt komplett die Nato – Abzug aller US-Atomwaffen aus Europa; alle US-Stützpunkt in Europa sind von den USA innerhalb von 5 Jahren aufzulösen.
2. Eine gemeinsame Sicherheitsarchitektur von Europa und Russland ist von alle Beteiligten gewünscht, mach- und denkbar, wenn man die Matrix des faschistischen Militärisch- Industriellen-Medialen-Komplexes verlässt und endlich beginnt, selbständig – und europäische Interessen wählend – zu denken.
3. Es müssen sofort weltweit wissenschaftliche Forschungen betrieben und Strategien entwickelt werden – die BASIS für jedwede politische und wirtschaftliche Verbesserung -, die den Finanz-Faschismus von FED, IWF und Co brechen und zu einem Sturz des asozialen parasitären Neoliberalismus und der aktuell idiotischen Globalisierung führen.
4., 5, … zum selber Weiterdenken …“

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: