Sahra Wagenknecht: Deutsche Politik stärkt Terrorbanden (DPA)

Europa müsse großes Interesse an Frieden und Zusammenarbeit mit Russland haben. „Die Tradition der Entspannung bestand darin, durch eine Politik der Kooperation und gemeinsamer Sicherheit die Gefahr eines militärischen Konflikts mit Moskau weitestgehend auszuschließen.“ Der frühere SPD-Kanzler Willy Brandt sei der russischen Politik kritisch gegenübergestanden und trotzdem um Entspannung bemüht gewesen. „An diese Tradition sollten wir anknüpfen. Das schließt ein, alles zu vermeiden, was in Russland als Provokation empfunden werden kann.

weiter hier

http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article209084223/Wagenknecht-Deutsche-Politik-staerkt-Terrorbanden.html

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: