Russland verurteilt Rotes Kreuz wegen Zynismus zu Tod von Ärzten in Aleppo (sputniknews)

https://de.sputniknews.com/politik/20161206313656777-rotes-kreuz-zynismus-tod-aerzten-aleppo/

Russlands Verteidigungsministerium hat den Kommentar des Internationalen Roten Kreuzes zum jüngsten Tod von russischen Ärzten in Aleppo als „zynisch“ bezeichnet. Zuvor hatte das Rote Kreuz die Schuld für die jüngsten Ereignisse beiden Konfliktseiten gegeben.

„Wir hätten mehr Respekt des Internationalen Roten Kreuzes vor der Arbeit unserer Ärzte in Aleppo und die Verurteilung des Vorgehens der so genannten ‚Oppositionskämpfer‘ erwartet“, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow. „Aber wir haben einen zynischen Kommentar zu hören bekommen, der des hohen Status des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes unwürdig war.“ Solche Aussagen zeugen nach seinen Worten von „mangelnder Objektivität“ und von der „Gleichgültigkeit zur Ermordung der russischen Ärzte in Aleppo“.

Konaschenkow zufolge ist der Tod „aller medizinischen Mitarbeiter, die gekommen sind, um Kindern zu helfen, die während jedes Konfliktes leiden, nicht nur eine Verletzung des Völkerrechts oder eine äußerst schwere Straftat, sondern immer ein Augenblick der Wahrheit, an dem man versteht, mit wem man es zu tun hat.“

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: