„Nobelpreis für Putin!“ – tönte es aus Trumps Team (sputniknews)

https://de.sputniknews.com/panorama/20161201313589902-trump-sicherheitsberaterin-putin-nobelpreis/

Der designierte US-Präsident Donald Trump hat Kathleen Troia McFarland zur Stellvertreterin seines künftigen Nationalen Sicherheitsberaters Michael Flynn ernannt. McFarland machte 2013 von sich reden, als sie den Friedensnobelpreis für Russlands Präsidenten Wladimir Putin forderte.

Im September 2013 schrieb McFarland einen Beitrag für Fox News unter dem Titel „Putin ist derjenige, der diesen Friedensnobelpreis verdient“. Dort wies sie darauf hin, dass es das Eingreifen des russischen Präsidenten gewesen sei, das einer Militäraktion der USA gegen die Regierung des syrischen Staatsoberhaupts Baschar al-Assad vorgebeugt hatte.
Putin hatte damals in einem Kommentar für „The New York Times“ für seinen Vorschlag geworben, das syrische C-Waffen-Arsenal unter internationaler Kontrolle zu vernichten und warnte zugleich vor den Folgen eines US-Militärschlages gegen Syrien.

McFarland arbeitete zuletzt als Kommentatorin für den Sender Fox News. Als Studentin war die nun 65-Jährige bereits Assistentin des damaligen Nationalen Sicherheitsberaters Henry Kissinger. Unter dem früheren US-Präsidenten Richard Nixon war sie im Lagezentrum des Weißen Hauses tätig. Während der Präsidentschaft von Ronald Reagan arbeitete sie im Verteidigungsministerium, wo sie zur Sprecherin des Pentagon und Redenschreiberin von Verteidigungsminister Caspar Weinberger aufstieg.


Hier die Quelle:

Putin is the one who really deserves that Nobel Peace Prize

By K.T. McFarland Published September 10, 2013

http://www.foxnews.com/opinion/2013/09/10/putin-is-one-who-really-deserves-that-nobel-peace-prize.html

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: