Trump will guten Draht zu Putin, aber keinen „Neustart“ (Sputniknews)

(…)

„Ich würde diesen Begriff („Neustart“ – Anm. d. Red.) nicht gebrauchen – nach allem, was geschehen ist“, so Trump im NYT-Interview. „Ich würde mich gern mit Russland gut verstehen und ich denke, dass sie sich auch gerne gut mit uns verstehen wollen. Das ist in unserem gegenseitigen Interesse.“

Besonders in der Syrien-Frage sei dies von großer Bedeutung: „Wäre es nicht schön, wenn wir gut mit Russland klarkämen; wäre es nicht schön, wenn wir zusammen gegen den IS  vorgehen würden“, so der künftige US-Staatschef. In jedem Fall müsse dem „aktuellen Wahnsinn in Syrien ein Ende gesetzt werden“.

(…)

Siehe: https://de.sputniknews.com/politik/20161123313469051-trump-putin-neustart/

%d Bloggern gefällt das: